Something pure to burn the darkness background
"Awakened" - P.C & Kristin Cast

Hallo ihr Lieben,

an diesem verregneten Samstag bringe ich euch endlich die ausstehene Rezension zu Awakend von P.C & Kristin Cast.

 

 
In dem 8. Buch der House of Night Serie "Awakened" schließt es direkt an "Burned" an. In dieser Geschichte erlebt man, wie Zoey endlich mal ihre Verwantwortung, die sie als High Priestess gegenüber ihren Freunden und ihrer Schule hat, übernimmt. Sie hat die Möglichkeit auf einer Insel in Sicherheit zu bleiben, verlässt diese jedoch, als sie merkt, dass ihre Freunde in Tulsa sie benötigen.
 
Stark war toll in diesem Buch. Als er herausfindet, wann sein und Zoeys Flug in Tulsa landet, ruft er Zoeys Großmutter an um ihr den Zeitpunkt der Ankunft mitzuteilen. Er ist wirklich sehr nett zu ihr, dies war eine meiner liebsten Szenen in diesem Buch. Und am wichtigsten finde ich, dass er seinen Bogen wieder in die Hand nimmt, seine Gabe akzeptiert und somit wieder komplett ist. Er würde alles tun, um Zoey zu beschützen, auch seine Gabe benützen, dass er mit einem Pfeil nie daneben zielen kann, auch wenn ihm das Angst macht. 
 
Die Geschehnisse um Stevie Rae und Rephaim hätte ich niemals kommen gesehen, er wendet sich dem Licht zu und von seinem Vater ab. Er sorgt dafür, dass Neferet Stevie Rae nicht verletzt und wacht über sie. Kalona gibt seinen Lieblingssohn frei, aber man weiß noch nicht aus welchem Grund, ich nehme an, er hat irgendeinen Vorteil davon, aber man weiß noch nicht, welchen. Stevie Raes Wiedervereinigung mit ihr Mutter, wo sie ihr erklärt, dass sie nicht gestorben ist, hat mich sehr bewegt.
 
Nyx vergibt Rephaim und akzeptiert sein Angebot ihr zu dienen, aber nicht jeder im House of Night ist so gütig. Dragon könnte im Endeffekt Darkness über das Licht wählen. Er ist nicht fähig Rephaim den Mord an seiner Frau Anastasia zu vergeben und Rephaims Angebot ihm zu diene und ihn zu schützen anzunehmen, obwohl Nyx ihm sagt, dass er dies tun muss. 
 
Neferet wird noch böser in diesem Buch, obwohl ich nicht gedacht hätte, dass dies möglich ist. Sogar der böse Bull nennt sie "The Heartless One". Vor der ganzen Schule bittet sie Zoey um Verzeihung, natürlich meint sie es nicht. Zoey akzeptiert die Entschuldigung, allerdings nur, weil sie weiß, dass sie wie eine verwöhnte Göre dastehen würde, wenn sie es nicht tut.
 
Kalona kämpft endlich gegen Neferet an, die ihn gebunden und von ihrer Seite verwiesen hat, als sein Geist in seinen Körper zurückkehrt. Neferet musste jemanden die Schuld an Heaths Tod anhängen, und sie wird sie natürlich nicht auf sich nehmen. Sie erwartet nach wie vor, dass er alles tut, was sie verlangt, sie will nur nicht, dass die anderen darüber Bescheid wissen. Seine Seele ist in ihrer Gewalt, weil er Zoey in der Otherworld nicht umgebracht hat, oder ist sie es doch nicht? Kalona findet heraus, dass er Stark beeinflussen kann, aufgrund der Unsterblichkeit, die er in ihn geblasen hat, um sein Leben zu retten.
 
Heath erhält 3 Wahlmöglichkeiten von Nyx. Er kann in der Otherworld bleiben, kann wiedergeboren werden mit dem Versprechen, dass er Zoey wiedersehen wird oder er kann in ein seelenloses Gefäß gesetzt werden, welches Neferet kontrollieren wird. Heath weiß nicht, wen Neferet umgebracht hat, um dieses Gefäß zu machen, aber er weiß, dass es eine Chance ist, Zoey zu helfen. Er wird keine Erinnerungen haben, er ist nur Energie. 
 
Alles in allem war dieses Buch wieder sehr interessant geschrieben und ich freue mich schon auf die Fortsetzung, die irgendwann dieses Jahr erscheinen wird. Allerdings hat man auch wieder die typischen Referenzen zu Dingen, die gerade in der Jugend angesagt sind und die hoffnungslos veraltet sein werden, wenn man dieses Buch beispielsweise in 5 Jahren lesen wird. Es erhält trotzdem 4 von 5 Sternen, da es mich ganz gut unterhalten hat und ich gespannt war, wie es weitergehen wird.
 
***
 
Ebenfalls heute ausgelesen habe ich Torment von Kate Lauren. Die Rezension von diesem Buch kommt, sobald ich mal Zeit dafür finde.
 
Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag und werde mich jetzt mal zusammenrichten, da meine Schwester und ich uns jetzt mit unserer Oma treffen.
 
Liebe Grüße sendet euch eure Lisi

12.2.11 11:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de